logo Pfarrei Nüdlingen Haard

Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Kirchengemeinde Nüdlingen mit Haard.

Es freut uns sehr, dass Sie sich für unser Gemeindeleben interessieren.
Wir laden Sie ein: verschaffen Sie sich auf dieser Homepage einen Überblick über die Angebote unserer Kirchengemeinde. Sollten Fragen offen bleiben, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
Wir freuen uns auf viele persönliche Begegnungen mit Ihnen.
Ihr Seelsorgeteam des Pastoralen Raums Bad Kissingen 

Pfarrbrief Feb

 Aschermittwoch NEU

Nachrichten

Einführungskurs für neue Kommunionhelfer*innen

Der Dienst der Kommunionhelferin/des Kommunionhelfers Beim Dienst der Kommunionhelferin/des Kommunionhelfers handelt es sich um einen außerordenlichen Dienst in der Liturgiefeier. Die ...

Fürbitten der Kinder im Gottesdienst

Einbezug von Kinder in den Gottesdienst Wir sind dankbar für die Angebote von Kinderkirche und Familiengottesdiensten, die in regelmäßigen Abständen im Pastoralen Raum stattfinden. Hierbei bringen ...

Weltjugendtag in Lissabon

WELTJUGENDTAG 2023 IN LISSABON Ausblick Weltjugendtag im Juli/August 2023 in Lissabon "Maria stand auf und ging in Eile"  (Lk 1,39) lautet das Bibelzitat, das Papst Franziskus als Motto ...

Organisten*innen Ausbildung 2022

Wer möchte das Orgelspiel erlernen? Die Orgel ist sicherlich eines der interessantesten und vielseitigsten Instrumente, die es gibt. Durch die verschiedenen Register einer Orgel lassen sich ...

Wir suchen DICH!

Ministranten WERDE EIN MINI! Wir suchen DICH! Werde MINISTRANT/IN! Du hattest bereits Erstkommunion oder bist in der Vorbereitung dafür? Du hast Lust, viele andere Minis kennen zu lernen, dich ...

Weltgebetstages 2023

Glaube bewegt – so lautet der offizielle deutsche Titel des Weltgebetstages 2023 aus Taiwan. Gefeiert wird der Weltgebetstag weltweit am Freitag, den 3. März 2023. Am ersten Freitag im März feiern ...

GLOSSE

Und, an welchem Wochentag geht es Ihnen immer schlecht?“

Am Donnerstag, 2. Februar, führte mich mein Weg in die mittlerweile verschiedenen Häuser unseres Klieglkindergartens; mein Korb war gefüllt mit Kerzen, Bibel, Erzählfiguren, Tüchern, um dort die Geschichte des Heiligen Bischofs Blasius zu erzählen und den„Blasiussegen“ zu spenden.

Bei der Erzählung fragte ich u.a. die Kinder, wann es denn Menschen manchmal nicht gut geht bzw. schlecht geht; dazu wurden um die leuchtende Jesuskerze dunkle Tücher gelegt: „wenn man krank ist“; wenn jemand mir einfach etwas wegnimmt oder mir weh tut“; für die vielen, die Hunger haben; u.s.w...

Und dann sagte ein Junge: „Mir geht’s immer dienstags schlecht!“

Zunächst waren alle betroffen - still; besonders die Erzieherinnen; und sie fragten besorgt nach, warum es ihm immer dienstags so schlecht geht (und alles Mögliche ging durch „unsere“ Köpfe); und der antwortete einfach trocken: „Da muss ich immer husten!“ Und die Stimmung löste sich auf in Lächeln und Lachen.

Im Nachhinein fände ich es gar nicht schlecht, wenn es wirklich einen bestimmten Tag im Laufe einer Woche gäbe, wo ich schon im Vorhinein weiß: „Morgen kommt wieder dieser Tag, wo es mir schlecht geht (und es sei es wegen Husten), aber dann habe ich ihn „rum“ und die restlichen 6 Tage geht’s mir wieder gut. Aber so läuft das halt nicht im Leben.

Blasius

Ich wünsche uns an den Tagen, wo es uns schlecht geht, solche Menschen wie es der Heilige Blasius war (und ist); die dann einfach für uns da sind und uns helfen; damit es uns dann wieder besser geht. Und „ein bisschen so wie Martin, Nikolaus, Blasius… will ich manchmal sein….“

Gerd Greier, Pfarrer

­

Seniorenfasching 2023